Zum Inhalt springen

Investitionen in öffentliche Plätze

Begegnungszone Pfeilgasse

Eine große Chance im Zusammenhang mit den Arbeiten am Schulvorplatz besteht in der Schaffung einer Begegnungszone in der Pfeilgasse im Bereich zwischen Blindengasse und Stolzenthalergasse. Dadurch kann der Bereich freundlicher und offener gestaltet und die Achse hin zum Tigerpark verbessert werden. Das ist aber nur umsetzbar, wenn die Stadt Wien den Bezirk unterstützt: „Ein Entwurf für einen ,Shared Space‘, der einen echten Mehrwehrt für alle darstellt, ist bereits da. Nun hoffen wir, dass uns Stadträtin Hebein bei diesem Projekt wie bereits bei der erfolgreichen Schaffung einer Begegnungszone in der Lange Gasse mit einer 80%igen Förderung vonseiten der Stadt Wien unterstützt“, betont Mickel-Göttfert.

Sportplatz Buchfeldgasse

Um das Angebot für alle sportbegeisterten Josefstädterinnen und Josefstädtern und vor allem für die Schülerinnen und Schüler noch besser zu machen, wollen wir durch die Neugestaltung des Sportplatzes in der Buchfeldgasse eine vielfältigere Nutzung und Beschattung ermöglichen. „Da wir die Einbindung  der Bürgerinnen und Bürger in dieser Sache sehr wichtig finden, haben wir für 2020 einen Beteiligungsprozess geplant.“, erklärt die Bezirksvorsteherin ihre Pläne für den Sportplatz.

Öffnung des Palais-Strozzi-Gartens

Nachdem wir vergangenen Herbst erfolgreich den BVA-Garten für die Öffentlichkeit zugänglich machen konnten, arbeiten wir weiterhin an der Öffnung des Gartens des Palais Strozzi für die Josefstädterinnen und Josefstädter. Im Juni des vergangenen Jahres wurde im Gemeinderat die Widmung des Durchganges beschlossen, und nun arbeiten wir daran, diesen auch umzusetzen. Wir führen dazu intensive Gespräche mit allen Stakeholdern.

Neugestaltung des Josef-Matthias-Hauer Platzes

Studierende der Technischen Universität Wien haben sich in einem Projekt überlegt, wie man den Josef-Matthias-Hauer Platz neu gestalten kann. Auf dieser Basis werden wir jetzt, unter Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger, weitere Schritte setzen.

Brunnen Schönbornpark

Auch die Verschönerung des Brunnens in unserem herrlichen Schönbornpark soll dazu beitragen, dass sich die Josefstädterinnen und Josefstädter an öffentlichen Plätzen wohlfühlen.

Weihnachtsbeleuchtung

Leider ist die Weihnachtsbeleuchtung in den letzten beiden Jahren aufgrund mangelnder Finanzierungen der Stadt Wien nicht mehr zustande gekommen. Der Bezirk deshalb 60.000 Euro budgetiert, um auf dieser Basis im Advent 2020 wieder Weihnachtsbeleuchtung zu ermöglichen.