Zum Inhalt springen

Kulturbezirk Josefstadt

Die Josefstadt hat ein vielfältiges und anspruchsvolles Kulturprogramm. Mit dem Schwerpunkt „Kultur&Umwelt“ setzen wir auch für das Jahr 2020 ein starkes Zeichen!

Um auch in diesem Jahr ein attraktives Kulturprogramm anbieten zu können und die Künstlerinnen und Künstler in der Josefstadt zu fördern, wurden die Mittel für die Kulturförderungen 2020 auf 170.000,- Euro festgelegt. Neben Ausstellungen, Atelierrundgängen, Lesungen, Theateraufführungen und Konzerten, wird das Josefstädter Straßenfest im September einer der Höhepunkte des Kulturjahres sein.

Auseinandersetzung mit Robert Hamerling

Mit der Veröffentlichung des Buches „Zündstofflieferant Robert Hamerling“ von Ilse Krumpböck ist Robert Hamerling vergangenen Sommer wieder zum Thema geworden, weshalb Frau Mag. Christine Proksch, Vorsitzende der Kulturkommission, beschlossen hat, das Thema der Platz- und Parkbennenung nach dem Schriftsteller unter Beratung von Herrn Dr. Autengruber (Universität Wien) in der Kulturkommission zu bearbeiten. Es folgte der gemeinsame Beschluss, Zusatztafeln am Hamerlingplatz sowie im Hamerlingpark aufzustellen, die die problematischen, antisemitischen  Aspekte seiner Texte beleuchten sollen. Die Umsetzung wird daher in den ersten Monaten des neuen Jahres erfolgen.