Zum Inhalt springen

Budget für 2019 mehrheitlich beschlossen

Investitionen mit Fokus auf Kinder & Jugendliche, Begrünung und Kultur

Nach Beratungen und Verhandlungen mit allen vertretenen Fraktionen wurde das Bezirksbudget für das Jahr 2019 in der Sitzung der Bezirksvertretung mehrheitlich beschlossen.

Mit dem budgetierten Betrag von rund 4,4 Mio. Euro für das kommende Jahr, können wir viel für die Lebensqualität im Bezirk tun. Die Schwerpunkte im Jahr 2019 liegen bei Investitionen in Kinder & Jugendliche, die Bekämpfung von Hitze in der Stadt und die Unterstützung von Kulturschaffenden im Bezirk. Die großen Projekte für nächstes Jahr sind die Umgestaltung und der Ausbau des Kleinkinderspielplatzes im Schönbornpark, die weitere Sanierung der VS Lange Gasse, sowie Investition in die Begrünung durch Baumpflanzungen am Vorplatz der U6 Station Josefstädter Straße und Vertikalbegrünungen im Bezirk.

 

1,7 Mio. Euro für Kinder & Jugendliche

Dass sich Kinder und Jugendliche in der Josefstadt wohl fühlen und entfalten können, ist ein wichtiges Anliegen. Daher werden im Jahr 2019 rund 1,7 Mio. Euro für unsere Kinder und Jugendliche investiert.

Im Schönbornpark wird es mehr Raum für die Kleinsten geben. Die Erweiterung und Umgestaltung des Spielbereichs für Kleinkinder wird mit 170.000,- Euro ermöglicht. Hier wird der Kleinkinderspielplatz vergrößert und ein großes Wasserspiel in einer Sand-Matsch-Zone integriert, sowie ein Baum gepflanzt.
823.900,- Euro werden für die Sanierung der Volkschule Lange Gasse bereitgestellt, womit der Turnsaal, sowie die zugehörigen Garderoben fertiggestellt und der Brandschutz erneuert wird.

Aber auch das Betreuungsangebot für Kinder im Indoor-Spielplatz „Jojo“ ist neuerlich mit 93.400,- Euro gedeckt, sowie die ganzjährige Betreuung der Kinder durch den Familienbund mit der Parkbetreuung und des 2017 sanierten Jugendtreffs in der Kochgasse mit 305.000,- Euro. Ebenfalls wird die Winterbetreuung im Volkskundemuseum wieder mit 25.000,- Euro durchgeführt. In den letzten Jahren hat der Bezirk die Schulen unterstützt und Schulmediation ermöglicht, um Konflikte, die in den Klassen entstehen  zu lösen. Die Durchführung der Mediation wird erneut mit 28.000,- Euro unterstützt. Außerdem ist die Mitbestimmung der jungen Generation im Bezirk durch das Kinder- und Jugendparlament mit 21.300,- Euro gesichert.

 

Investitionen gegen Hitze in der Stadt

Die Josefstadt ist ein Klimabündnisbezirk – letzten Sommer hat die Bewohnerinnen und Bewohner vor allem das Thema „Hitze in der Stadt“ beschäftigt, weshalb ein Schwerpunkt im Budget 2019 auf der Begrünung des Bezirks liegt.

Mit 40.000,- Euro sollen zwei Bäume am Vorplatz der U-Bahn-Station Josefstädter Straße gepflanzt werden.

Um gegen Urban Heat Islands anzukämpfen sind für Maßnahmen im Bereich Fassaden- bzw. Vertikalbegrünung 50.000,- Euro vorgesehen.

 

Kultur: 170.000,- für ein umfassendes Kunst- und Kulturprogramm in der Josefstadt

Die Josefstadt hat ein vielfältiges und anspruchsvolles Kulturprogramm. Mit dem Schwerpunkt „Gedenkjahr 2018“ hat die Josefstadt dieses Jahr ein starkes Zeichen gesetzt.

Damit die Josefstadt auch in Zukunft ein Kulturbezirk bleibt, wurden die Mittel für die Kulturförderungen 2019 auf 170.000,- Euro festgelegt, um die Kulturschaffenden im Bezirk zu unterstützen.

Kommentare(0)

Keine Kommentare vorhanden