Zum Inhalt springen

Was sagt die Josefstadt zur autofreien Innenstadt? Ihre Meinung ist wichtig!

Verkehrsberuhigung ist mir ein ganz wichtiges Anliegen, doch bin ich der Meinung, dass das ohne Einbindung aller Betroffenen - im Falle der autofreien Innenstadt sind das natürlich die angrenzenden Bezirke und deren BewohnerInnen - und ohne ein gut vorbereitetes Gesamtverkehrskonzept nicht funktionieren kann. Nach der heutigen Verhandlung zur autofreien City konnten unsere Bedenken betreffend potentieller Verdrängungseffekte nicht entkräftet werden. Daher ist es mir ganz besonders wichtig, auch die Stellungnahmen der Josefstädterinnen und Josefstädter beim Magistrat einzureichen. Gern können Sie uns Ihre schriftliche Stellungnahme bis nächsten Dienstag, 21. Juli, unter post@bv08.wien.gv.at schicken!

Kommentare(0)

Keine Kommentare vorhanden